22. - 24. April 2022

MännerLeben: Mit Jakob auf dem Weg zu Dir

An diesem Wochenende werden wir im Spiegel des biblischen Jakobs die eigenen Lebensthemen erkennen und uns von ihnen herausfordern lassen:

  • Kampf und Kontemplation
  • mit sich und mit Gott ringen
  • alte Lebensmuster ablegen - neue gewinnen
  • Fremde und Heimat
  • Heimkehr zu sich selbst

06. - 08. Mai 2022

Höre und schweige - Einführung ins Herzensgebet


Das "Herzensgebet" ist eine meditative Gebetsform.

Ziel ist es, sich für die Gegenwart Gottes zu öffnen

  • indem ich schweige
  • vollkommen still werde
  • und so zu innerer Ruhe komme.

Diese Art, „einfach“ zu beten, hat ihre Basis im biblischen Gottesglauben: Gott als Schöpfer, der Mensch als sein Geschöpf.

Ihre christlichen Wurzeln gehen auf Jesus, Paulus und Johannes zurück.

Im frühen Christentum wurde sie von den „Wüstenväter“ praktiziert.
Im Mittelalter hatte sie ihren Ort vor allem in Klöstern und in mystischen Kreisen der Gläubigen.
Heute, in einer Zeit voller Ansprüche,
wird von anspruchsvollen Menschen
diese „einfache“ Art zu beten neu entdeckt.

10. - 12. Juni 2022

Brennpunkt Herz: Dein Herz lebe auf - aufatmen und Kraft schöpfen


Von der Enge in die Weite.

Den Atem Gottes (neu) spüren und eine neue Sicht bekommen.

Segen empfangen und Segen weitergeben.

08. - 10. Juli 2022

Reifes Leben: Wohin geht die Reise meines Lebens?

Unser Leben lässt sich als Reise verstehen. Immer wieder geht es dabei um Standortbestimmungen: Wo stehe ich jetzt? Wer ist mit mir? Was habe ich alles bei mir? Mit welchen Fragen bin ich unterwegs? Wie gehe ich weiter? Was hindert und lässt mich stolpern? Und was trägt mich?

An jeder Grenze sind wir eingeladen zu reifen, den Horizont zu erweitern: Aus der Enge in die Weite, von der Ichbezogenheit zur Gottverbundenheit.

An diesem Wochenende werden wir Erfahrungen teilen und Impulse für unsere Lebensreise aufnehmen.

15. - 17. Juli 2022

Wochenende für Menschen, die gerne singen

Miteinander neue Töne und alte Lieder auf spielerische Weise entdecken, aufeinander hören, uns einstimmen und spüren, wie Musik uns öffnet.

Komm, sei dabei: Dass Du da bist, tut so gut

Zeitrahmen: 19. - 25. August 2021

Urlaubszeit - Innenzeit nach Maß

In diesem Angebot laden wir ein, in stiller Umgebung Erholung zu finden für Leib, Seele und Geist. In der Abgeschiedenheit des Schlößchens Abstand vom Alltag finden, zur Ruhe kommen und sich Zeit nehmen auf unser Innerstes zu hören, um so für das wirklich Wichtige aufmerksam zu werden.

05. - 10. September 2022

Einübung in eine kontemplative Lebenshaltung (Exerzitientage)

In diesen Tagen üben wir im Hier und Jetzt zu leben, vom Denken in die Wahrnehmung zu kommen, Schweigen und Stille als Weg zu Mitgefühl und Verbundenheit zu entdecken, die Chance der Leere nachzuspüren und auf die entscheidenden Lebensfragen in uns zu achten.

11. - 13. November 2022

Reifes Leben: Reisen mit leichtem Gepäck

"sich einlassen - zulassen - um irgendwann loslassen zu können!, dazu ermutigt uns Dag Hammerskjöld.
Hans im Glück fühlt isch glücklich, leicht und frei, als er endlich alles Überflüssige loslassen kann.
In einem Song von Silbermond heißt es: "... denn es reist sich leichter mit leichtem Gepäck".

Eingeladen sind Frauen und Männer, die sich lebenslang weiter entwickeln wollen, die ihr gegenwärtig erreichtes Alter nicht verleugnen und lebensneugierig wachsen wollen.

Alle, die eine "Ganzheit" anstreben, die erst in einem "fortgeschrittenen Alter" möglich wird. Und die lernen wollen, auch mit dem Unvollständigen, Unvollkommenen, Fragmentarischen des eigenen Lebens einverstanden zu sein. Es geht um eine Einübung in die Haltung der Gelassenheit.

23. - 26. Dezember 2022

Weihnachten alternativ: kontemplativ

"Das wahre Licht kam in die Welt." (Joh 1,18)