"Gott schläft in den Steinen, träumt in den Tieren, atmet in den Pflanzen und erwacht im Menschen."
(ind. Upanischaden)
Unterwegssein in der Natur, den Weg suchen, das gemeinsame Essen am Feuer zubereiten, sensibel werden für die Rhythmen der Natur, das bringt uns in Berührung mit dem Geheimnis, das wir selber sind und lässt uns den Schöpfer aller Dinge erahnen und erfahren.

Wir versuchen Räume zu schaffen, in denen Menschen mehr von sich selbst entdecken, eigene Grenzen ausloten und überwinden, Ressourcen erkennen, das Leben im Miteinander einüben, wo Erkenntnis und dadurch Wandlung möglich wird. Wir gestalten unsere Kurse für Jugendliche und Erwachsene prozessorientiert mit Elementen aus der systemischen Erlebnispädagogik.

27.10. - 31.10.18

Werken im Kloster

Mit Spaß und Tatkraft gestalten und werken wir gemeinsam in Haus und Garten, wo Groß und Klein sich mit ihren Fähigkeiten einbringen können.
Besinnliches, Kreatives sowie Zeit für gute Gespräche werden nicht zu kurz kommen.
Für jedes Alter geeignet

29.12.18 - 02.01.19

Winterlager

Ist es möglich, im Winter wie Nomaden zu leben und es gleichzeitig warum und gemütlich zu haben? Ja, ist es! Unsere große Jurte bietet ein besonderes Wintererlebnis und bereichert die Teilnehmer durch eine außergewöhnliche Erfahrung. Gemeinsam werden wir auf einer Erhebung am Riesrand mit weitem Blick in die Landschaft die Jurte aufbauen, in der alle Platz finden. Hier verabschieden wir das alte Jahr und feiern den Übergang ins neue Jahr. Gemeinsam sammeln wir frische Kraft und Inspirationen in der besinnlichen Atmosphäre einer Steingrotte. Die Tage