Auszeit - Innenzeit

Um den hohen Anforderungen, den vielen Aufgaben und Terminen in Beruf und Familie nachzukommen, müssen wir nach außen orientiert sein und gut funktionieren. Was dabei zu kurz kommt, ist unser Inneres.

„Mein Terminkalender hat nur wenig freie Seiten, mein Tag so wenig freie Stunden, mein Leben so wenig freie Räume, in denen ich allein sein kann, um zu mir selbst zu finden.
Zu viele wichtige Aufgaben, zu viele interessante Menschen, zu viele wertvolle Dinge. Unser Leben ist nicht nur mit Trivialitäten überhäuft, sondern mit Wesentlichem. Wir können auch durch ein Übermaß an Kostbarkeiten erdrückt werden.“
(aus: Muscheln in meiner Hand von Anne Morrow Lindbergh)

Wir laden ein, in stiller Umgebung auf das zu hören, was in dir selbst schlummert. Beginn, Ende und Dauer des Aufenthaltes bestimmst du selbst.

06.-16.12.2017

Adventszeit - Innenzeit

Um den hohen Anforderungen, den vielen Aufgaben und Terminen in Beruf und Familie nachzukommen, müssen wir nach außen orientiert sein und gut funktionieren. Was dabei zu kurz kommt, ist unser Inneres. Gerade die Adventszeit lädt uns ein, innezuhalten.