Wir sind eine geistliche Gemeinschaft in der katholischen Kirche, in der Frauen und Männer ihr Leben und ihren Glauben teilen. Wir gestalten unser Leben nach den Grundwerten des Evangeliums Jesu Christi und sind für alle Christen offen. Vom Bischof von Augsburg sind wir als geistliche Gemeinschaft anerkannt. Uns liegt die Verbindung der sozialen, ökologischen und spirituellen Dimension am Herzen. Angesteckt von der Leidenschaft für das Leben gehen wir in Freiheit und Verantwortung unseren Weg. Als Suchende und Findende sind wir unterwegs.

Die Zeichen der Zeit erkennen wir darin, die wunderbare Schöpfung Gottes zu bewahren und uns miteinander einzusetzen für eine gerechte Welt. Dies verstehen wir als einen Auftrag Jesu und fühlen uns mit Papst Franziskus verbunden.

Gemeinschaftstage bieten die Möglichkeit, das Leben zu feiern, (Auferstehungs-)Hoffnung zu leben und zu teilen, neue Erfahrungen zu entdecken und zu erproben, sich einzubringen und Kraft zu schöpfen. Dabei gibt es Raum, um zur Ruhe zu kommen und sich für Gottes Gegenwart zu öffnen.

Wir sind dafür da, dass Menschen auf die Spur des Lebens kommen

  • von starken Wurzeln getragen
  • durchs Miteinander gestärkt
  • um die Vision einer neuen Welt zu verwirklichen

Wir sind eine Gemeinschaft von

  • Frauen und Männern
  • Paaren, Singles und Zölibatären
  • Menschen verschiedener Generationen

Wir leben

  • allein, in der Familie und in Wohn- und Lebensgemeinschaften
  • engagiert in verschiedenen Berufs- und Aufgabenfeldern
  • in dem Bewusstsein, in die Gemeinschaft Lumen Christi gerufen zu sein
  • gemeinschaftlich verbunden in einem Beziehungsnetz, das geknüpft wird in persönlichen Begegnungen, in den Regionalgruppen und bei den Gemeinschaftstagen
  • verwurzelt in der je eigenen christlichen Spiritualität, ausgerichtet auf den gekreuzigten, auferstandenen und wiederkommenden Christus: Lumen Christi

Was uns bewegt:

  • aus der (Auferstehungs-)Hoffnung leben und Hoffnung geben
  • auf der Suche sein nach Gottes "Lichtspuren" in unserem Alltag
  • das Geheimnis des Lebens achten, Verantwortung für die Schöpfung übernehmen
  • neue Wege beschreiten
  • durch Einfachheit zum Wesentlichen finden

Wir sind in Zahlen

  • 65 Mitglieder in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz,
  • davon sind 40 Frauen und 25 Männer
  • entstanden 1984 aus den Impulsen des II. Vatikanischen Konzils (Lumen Gentium) und den charismatischen Aufbrüchen der katholischen Kirche