Wir sind eine Gemeinschaft von

  • Frauen und Männern
  • Paaren, Singles und Zölibatären
  • Menschen verschiedener Generationen

Wir leben

  • allein, in der Familie und in Wohn- und Lebensgemeinschaften
  • engagiert in verschiedenen Berufs- und Aufgabenfeldern
  • in dem Bewusstsein, in die Gemeinschaft Lumen Christi gerufen zu sein
  • gemeinschaftlich verbunden in einem Beziehungsnetz, das geknüpft wird in persönlichen Begegnungen, in den Regionalgruppen und bei den Gemeinschaftstagen
  • verwurzelt in der je eigenen christlichen Spiritualität, ausgerichtet auf den gekreuzigten, auferstandenen und wiederkommenden Christus: Lumen Christi

Was uns bewegt:

  • aus der (Auferstehungs-)Hoffnung leben und Hoffnung geben
  • auf der Suche sein nach Gottes "Lichtspuren" in unserem Alltag
  • das Geheimnis des Lebens achten, Verantwortung für die Schöpfung übernehmen
  • neue Wege beschreiten
  • durch Einfachheit zum Wesentlichen finden

Wir sind in Zahlen

  • 67 Mitglieder in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz,
  • davon sind 41 Frauen und 26 Männer
  • entstanden 1984 aus den Impulsen des II. Vatikanischen Konzils (Lumen Gentium) und den charismatischen Aufbrüchen der katholischen Kirche

Die Gemeinschaft Lumen Christi ist eine Geistliche Gemeinschaft in der katholischen Kirche. Sie ist vom Bischof von Augsburg anerkannt.