Grüß Gott!

Sommerzeit, Ferienzeit, Urlaubszeit - Zeit zur Erholung für Leib, Seele und Geist. In der ersten Ferienwoche wird eine Gruppe von Familien eine Freizeit hier im Kloster Maihingen verbringen, während circa vierzig Jugendliche ins Zeltlager in die Schweiz aufbrechen. Leben in Einfachheit und in Gemeinschaft - ein Abenteuer!

Urlaubszeit- Innenzeit vom 19. - 27. August ist eine Einladung, im Kloster Maihingen einige erholsame Tage zu verbringen.

Wie verbringen Sie diese Sommerzeit? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen.

Wir wünschen Ihnen Zeit zum Innehalten und zum Kraft schöpfen!

IMPULSE

Ich habe die Insel gefunden

zum Schmunzeln und Nachdenken ...


Segeln im unendlichen Wind

DANKE

Dank an alle Spender, die sich durch unseren letzten Newsletter haben ansprechen lassen und gespendet haben!

Wir wollen mit unserem Angebot viele Menschen inspirieren, ermutigen und bewegen, mit uns die Vision einer Neuen Welt zu verwirklichen.

Aktuelles aus dem Kloster

​Unsere nächsten Angebote

Schöpfungszeit im Kloster Maihingen:

Die diesjährige Schöpfungszeit vom 1. September bis 4. Oktober steht unter dem Thema:

„Die Liebe Gottes versöhnt und eint die leidende Schöpfung.“

Klostergarten

Besonders schön ist immer wieder die Bereitschaft junger Menschen im Klostergarten mitzuwirken. Im Juni jäteten und pflanzten drei ungarische Mädchen, sowie Kilian und Helen als Praktikanten mit unserem Gärtner im Gemüsegarten und halfen mit bei der Kompostherstellung und in der Gestaltung der Anlage.

Erlebnisräume

In den Sommermonaten geht es sprichwörtlich rund im und ums Kloster. Sehr viele Schulklassen haben sich nach den „Zwangspausen“ wieder eingefunden und konnten die Atmosphäre im Haus und die gute biologische Küche, mit allem was der Garten aufbieten kann, genießen. Kanufahrten, Teamtrainingstage und besonders der Wildnistag waren die begehrten Aktionen.

Genießen und Heilen

Der Schafgarbe Achtung schenken

In den Sommermonaten ist die Schafgarbe (Achillea millefolium) auf den Wiesen oft zu finden. Und sie ist meines Erachtens ein sehr starkes Kraut. Im wunderbaren Gleichgewicht der Natur ist es anscheinend so gefügt, dass eine vorhandene Stärke nie isoliert gehortet wird, sondern stets auch ihren Dienst an den anderen vollzieht. Die Gemeine Schafgarbe besitzt sehr viele Heilwirkungen und wird unter anderem als Frauenkraut in der Naturheilkunde geschätzt. Unabhängig vom Geschlecht jedoch hilft dieser Korbblütler natürlich auch der männlichen Hälfte der Menschheit. Sie stärkt das venöse System und ist eines der besten Mittel (ich verwende sie dann als Tinktur) als Vor- und Nachbereitung einer Operation, da sie sich sehr positiv auf alle Arten von Blutungen auswirkt.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Kontemplative Angebote

"Gott liebt es, in deiner Seele zu sein." Thomas Merton

Morgenmeditation am Mittwoch wöchentlich

Meditationssonntag monatlich

Kontemplative Exerzitien 26. September - 3. Oktober

Einübung in eine kontemplative Lebenshaltung - Exerzitientage 5. - 10. September


Online - Bibelgesprächsabend

Unsere guten Erfahrungen mit Zoom-Treffen, haben uns ermutigt, ein regelmäßiges Angebot zu starten.

Wir treffen uns an jedem ersten Sonntag im Monat von 18-19 Uhr zu Gespräch und Austausch zu einem biblischen Thema oder einem aktuellen Thema aus Kirche/Politik/Gesellschaft.