23.01.2018

Winterlager'17/18

Zusammenhalt. Spontanität. Bewusst erleben. Unbegrenzter Spaß.

Das war’s, unser diesjähriges Winterlager. Obwohl anfangs nicht einmal klar war, ob es mit der doch relativ kleinen Besetzung überhaupt möglich ist, das Lager auf die Beine zu stellen, wurde es doch zu einer unvergesslichen Zeit.

23.01.2018

E-Auto Anschaffung für das Kloster

Um die vielen anfallenden Kurzstrecken, die es im Kloster zu bewältigen gibt (Einkäufe, Fahrdienste, etc.) ökologisch und nachhaltig zu tätigen, haben wir uns entschieden ein kleines E-Auto anzuschaffen. Seit vielen Jahren sind wir Kunden des Naturstromanbieters „Lichtblick“, der auf regenerative Energiequellen setzt. So ist bei uns auch das „Stromtanken“ möglichst ökologisch gewährleistet, vor allem weil es uns möglich ist so den selbst produzierten Solarstrom unmittelbar zu nutzen.
Weitere Vorteile der Elektromobilität:

23.01.2018

Kurs Jahreswechsel 2017-Ein Rückblick

„Es war der schönste Silvester“, schrieb Gabi in einer Rückmeldung.
War es der interessante Vortrag von Roland Schertler?
Oder die kreativen Angebote von Holzkunst, Meditation und Tanz bis zu Tonen und Bibel? Oder der Weg durch die Nacht?
Oder die Erfahrung von Geborgenheit und Licht in der Grotte?
Oder die anregenden Gespräche und die offene Gemeinschaft?
Oder die berührenden Gottesdienste?
Oder die Ausgelassenheit bei Sekt und Wiener Walzer?

Als eine Gruppe von insgesamt 31 Personen aus nah und fern haben wir gemeinsam diesen Übergang erlebt, Leben und Glauben geteilt und einander bezeugt: Gott ist da.

Am Samstag, den 30. Dezember hat es mit